Deine Werte sind wichtig!

Kläre deine Werte, um einen überzeugenden Yoga-Blog zu erstellenBestimme die Werte für deinen Yoga-Blog und stelle sie klar mit einem Moodboard ins Licht.

Ein Moodboard (Stimmungstafel) bringt Bewegung in die Kreativität. Sie werden von Modedesignern und Innenarchitekten verwendet, um die Farben, Formen und Stimmungen für ein Projekt, vor Beginn aufwändigerer Projektschritte, dem Kunden zu präsentieren.

Moodboards tragen dazu bei, eine emotionale Bindung an das Projekt aufzubauen, und im Falle deiner Werte helfen sie dir zu erkennen, wie viel Einfluss diese Werte tatsächlich haben.

Es ist sehr leicht Moodboards zu erstellen: Dafür benutzt man eine Anordnung von Bildern, Materialien, Texten usw, die einen bestimmten Stil oder ein bestimmtes Konzept visuell zum Ausdruck bringen. Ein zentrales Thema wird gewählt und bezieht sich auf die Darstellung eines Gefühls (zum Beispiel romantisch, meditativ, fröhlich). Daher der Name „mood“ „Stimmung“.

Wertr - Frauen setzen einen Blog auf

Aber Moodboards können für viel mehr genutzt werden. Ich benutze sie gerne, um meine persönlichen Werte zu visualisieren. So haben sie eine stärkere Wirkung auf mich als nur das Wort allein. Und ich werde mir bewusst, wie sie mein Denken, meine Überzeugungen und meine Entscheidungen beeinflussen.

In der beiliegenden Abbildung eines Moodboards habe ich einen Wert aus den vielen ausgewählt, die wir in unserem täglichen Leben verwenden und gegebenenfalls auch umsetzen: „Herausforderung“.

Nur Weniges ist nützlicher, als seine Werte zu kennen. Das Wissen um deine Werte führt dazu, dass du mehr Klarheit hast und sehr fokussiert bleibst. Deine Werte helfen dir, deine Prioritäten zu setzen. Diese Prioritäten können darüber entscheiden, wie du deine Zeit und Energie am besten einsetzt.

Das Interessante an Moodboards ist, dass jede Person den gleichen Wert völlig anders darstellen würde. Oft kann derselbe Wert für eine andere Person eine untereschiedliche Dynamik haben. Das wird deutlich, wenn man ihn in ein Moodboard übersetzt.

Das gilt aber auch für die Innenarchitektur. Ich formuliere in meinen Seminaren oft eine Aufgabe und schränke sie durch spezifische Details ein. Es überrascht mich jedoch immer wieder, wie unterschiedlich, trotz der Einschränkung, die Ergebnisse sein können.

Hier findest Du eine sehr gute Liste von Werten:

Dieser Blog-Beitrag „Vision für deinen Yoga-Blog“ könnte auch für dich interessant sein. Klicke einfach auf das Bild oder im Text um ihn zu lesen:

Vision für deinen Yoga-Blog

Newsletter
.
Cookie-Einstellungen